aw
Menu

08

Datenschutz

Datenschutzerklärung


Liebe Besucher, entsprechend der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie über die Erfassung und Auswertung personenbezogener Daten auf unseren Internetseiten zu informieren. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ist in Artikel 6 der DSGVO begründet. Nachfolgend haben wir alle für Sie relevanten Informationen übersichtlich und (hoffentlich) verständlich aufbereitet. Sollten dennoch Fragen auftauchen, können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.


Allgemeiner Datenschutzhinweis

Die Nutzung unserer Internetseiten funktioniert in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, ist dies per Telefon, Fax oder über Ihren persönlichen E-Mail-Account möglich. Wenn Sie uns eine E-Mail zusenden, gehen wir davon aus, dass wir Ihnen auch per E-Mail antworten können. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie uns darauf hinweisen. Die uns übermittelten Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet. Eine Datenweitergabe an externe Dienstleister oder Partnerunternehmen erfolgt nur, soweit dies im Rahmen der Erbringung der Angebote oder Dienste erforderlich ist und wir Ihre Zustimmung voraussetzen können. In jedem Fall beschränkt sich der Umfang der Datenweitergabe auf das erforderliche Minimum. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, auf die wir keinen Einfluss haben. Ein hundertprozentiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich!


Rechnerbezogene Datenerfassung

Unser Internet-Service-Provider, die 1&1 IONOS SE (Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland), registriert auf speziellen Webservern in Hochleistungs-Rechenzentren innerhalb der EU automatisch alle Zugriffe auf unsere Internetseiten in so genannten Server-Log-Files. Zum Zweck der Systemsicherheit werden hierbei folgende Daten gespeichert: Browsertyp, Sprache und Browserversion, das zugreifende Betriebssystem, die zugreifende Internetseite (Referrer-URL), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Zeitzone und Zeitpunkt der Serveranfrage, die besuchten Internetseiten und die während der Verbindung transferierte Datenmenge. Diese Daten werden anonym erhoben und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderweitig angegebenen personenbezogenen Daten (z.B. für einen Kundenaccount bei der domainfactory GmbH) wird nicht vorgenommen. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis der 1&1 IONOS. Gemäß Art. 28 DSGVO haben wir mit der 1&1 IONOS SE einen entsprechenden Auftragsverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen. Mit der Nutzung unserer Internetseiten willigen Sie in die rechnerbezogene Datenerfassung ein.


Personenbezogene Datenerfassung

Umfang: Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung funktionsfähiger Internetseiten sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage: Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten von Ihnen eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer: Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung: Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen in Sachen personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Cookies: Auf unseren Internetseiten werden so genannte HTTP-Cookies eingesetzt. Das sind Textdateien, die beim Aufruf einer Internetseite automatisch vom Browser gespeichert und auf dem lokalen Rechner des Besuchers temporär abgelegt werden. Diese Daten können nicht auf Ihre Festplatte zugreifen und dort auch keinen Schaden anrichten. Cookies ermöglichen Komfort beim Surfen, etwa durch das Speichern persönlicher Einstellungen oder Warenkörbe, sie können aber auch missbraucht werden, um beispielsweise Nutzerprofile zu erstellen. Deshalb kann der Wunsch bestehen, Cookies nur bei Bedarf zu erlauben oder im Browser gespeicherte Cookies auszulesen. Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die beim Verlassen der Webseite automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies, die bereits beim bloßen Aufrufen einer Seite ein detailliertes Zugriffsverhalten nachvollziehbar machen (wie z.B. Google Analytics), werden von uns grundsätzlich nicht eingesetzt. Gleichwohl verwenden wir Google-Dienste, die während deren Nutzung personenbezogene Daten erfassen. Dies sind: Google Maps, Google Routenplaner und Google Fonts. Wir wollen auf diese bekannten und nützlichen Dienste jedoch nicht verzichten und nehmen somit eine "kleine Datenerhebung" in Kauf. Lesen Sie in der Datenschutzerklärung von Google, welche Daten und zu welchen Zwecken die Daten erfasst werden und was Google mit den erfassten Daten macht. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookie-Management in den Browser-Einstellungen: Sie können die Datenerfassung durch Cookies vermeiden, wenn Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Funktionen deaktivieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können außerdem Cookies nur für den Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wo Sie die jeweiligen Browser-Einstellungen finden, können Sie hier nachlesen.

E-Mails: Wenn Sie uns eine E-Mail zusenden, willigen Sie automatisch in die Erfassung der folgenden personenbezogenen Daten ein: Die E-Mail-Adresse, der Absender und alle weiteren Informationen, die in der Mitteilung und in den Anlagen enthalten sind. Alle relevanten E-Mails inklusive der enthaltenen Daten speichern wir auf einem lokalen Rechner in Mailboxen mit einer Kennung, die den Namen des E-Mail-Absenders enthalten kann. Diese Art der Datenerfassung dient lediglich dazu, einen effizienten Ablauf der u.a. in der betreffenden E-Mail kommunizierten Tätigkeiten zu ermöglichen. Ohne Ihre Einwilligung werden die in Ihrer E-Mail enhaltenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie wünschen dies in Ihrer Mitteilung ausdrücklich.

Google Maps: Auf unseren Internetseiten benutzen wir den Kartendienst Google Maps zur Routenplanung und Darstellung unseres Standorts. Google Maps wird von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) betrieben. Durch die Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich mit der Erfassung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google einverstanden. Ausführliche Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Google Fonts: Auf unseren Internetseiten nutzen wir von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellte Schriften, so genannte Web Fonts. Beim Aufruf einer Seite verbindet sich der von Ihnen verwendete Browser mit den Servern von Google und lädt die jeweiligen Schriften in den Browsercache. Hierdurch erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Internetseiten aufgerufen wurden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Inhalte. Sie stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Social-Media-Buttons: Die auf unseren Internetseiten gezeigten Logos von Twitter, Facebook und XING stellen einen einfachen Link zu der Startseite des jeweiligen Sozialen Netzwerks dar. Durch diese Art der Verlinkung können keine personenbezogenen Daten erhoben werden. Erst wenn Sie sich auf der Seite eines Anbieters befinden und dort anmelden, werden Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet. Was genau mit Ihren Daten passiert, können Sie den nachfolgenden Datenschutzhinweisen der Diensteanbieter entnehmen.

Datenschutzerklärungen der Social-Media-Diensteanbieter:


Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google


Verschlüsselte Datenübertragung

Unsere Internetseiten nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine so genannte SSL-Verschlüsselung über das Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers und daran, dass die Zeile von "http://" auf "https://" wechselt. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiv ist, können die Daten, die Sie uns übermitteln, von Dritten nicht mitgelesen werden.